wind-schaf-offshore_2
wind-schaf-offshore_2
Bild_WIND_Pusteblume
Bild_WIND_Pusteblume
Blue cloudy sky panorama
Blue cloudy sky panorama
previous arrow
next arrow

 

Die Wind-Sparte der Omega-Tools GmbH  steht als ein international agierender Partner und Dienstleister für Hersteller und Betreiber von Windkraftanlagen. Das Portfolio des 2018 in Ritterhude bei Bremen gegründeten Unternehmer umfasst neben klassischen Service- und Wartungsdienstleistungen sowie wiederkehrenden Sicherheitsprüfungen und Befahranlagenprüfungen auch besonders herausfordernde Servicearbeiten an On- und Offshore-Windkraftanlagen aller Art. Flexibel, Leistungsstark, zuverlässig und ISO-zertifiziert für 9001, 14001 und 45001 arbeitet Omega-Tools erfolgreich im gesamten europäischen Raum.

 

High-Tech-Folie für Rotorblätter

Haie gleiten mit Leichtigkeit durchs Wasser. Forschungen ergaben, dass deren Schuppen mit einer Struktur aus winzigen Rillen den hydrodynamischen Widerstand reduzieren und Haie so zu äußerst effizienten Schwimmern macht. Diese Prinzip wurde von uns und der BASF aufgenommen, weiterentwickelt und zur Marktreife gebracht.

Die Rotorblätter einer Windkraftanlage bekommen mit dieser Folie eine High-Tech-Haut, auch Novaflex BladeUp genannt.

Unser Team testete die Folie ein Jahr lang in einem Feldversuch und konnte den Ertrag einer Windkraftanlage nachweislich damit um bis zu drei Prozent steigern. Dies gelingt, weil die mikroskopisch feinen Linienstrukturen (sogenannte Riblets) des nachträglich auf die Rotorblätter aufgebrachten Oberflächenfilms ungünstige Luftverwirbelungen reduzieren, so dass man einen größeren Anteil des Windes für die Stromerzeugung nutzen kann.  Die Folie eignet sich für alle Blatt- und Anlagentypen, ob on- oder offshore.

Bei BASF durchgeführte Labortests, die eine Lebensdauer von mehreren Jahren simulieren, haben zudem gezeigt, dass der Film die Rotorblätter vor Erodierung und Wettereinflüssen schützt.

Für weitere Informationen treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Als dynamische Think-Tank-Firma entwickeln wir Produkte und Anwendungen, mit denen sich die Leistungsfähigkeit und Ertragsausbeute einer jeden Windkraftanlage optimieren lässt.

Unser Ziel ist es, die Bedürfnisse unserer Kunden frühzeitig zu erkennen und deren Anforderungen optimal in hocheffizienten Lösungen umzusetzen. Grundlagen hierfür sind das umfassende Know-How unserer hoch motivierten Mitarbeiter sowie ein einzigartiges Prozessverständnis, das in den letzten Jahren von erfahrenen Monteuren und Ingenieuren kontinuierlich weiterentwickelt wurde.

BNK-Infrarotleuchte

 

Unsere selbst entwickelte Infrarotlampe mico IR Beacon System erfüllt die  gesetzlichen Anforderungen zur bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung. Als kostengünstige Nachrüstlösung lässt sich unsere Infrarotlampe mit z.B. der Transportechnik der Protea Tech GmbH & Co. KG kombinieren.

Windkraftanlagenbetreiber können die intelligente Infrarotleuchte herstellerunabhängig mit den verschiedensten Softwarelösungen sofort verwenden. Da die Leuchte das vorhandene Rotlicht der Windkraftanlagen nutzt, sparen Betreiber den kostenintensiven Austausch des Feuers ein.

Das wartungsfreie System, GPS-gesteuert, hält Umgebungstemperaturen von -40 bis +80 Grad Celsius stand und kann die Nachtkennzeichnung im gesamten Windpark übernehmen. Überspannungsableiter und ein Heizsystem zum Schutz vor Vereisen sind bereits integriert. Ein Kommunikationsmodul überwacht das System und informiert Anlagenbetreiber bei einem Fehlerfall.

Die Infrarotleuchte erfüllt die allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen und ist von der Fachstelle der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung für Verkehrstechniken CE-zertifiziert. Wir sind stolz, mit dieser von uns entwickelten hochwertigen und patentierten Edelstahl-Leuchte wieder ein in Deutschland hergestelltes Produkt anbieten zu können. Sie können die Infrarot-Leuchte ab sofort, wahlweise samt Einbau bei uns erhalten.

 

Schreiben Sie uns an